Melitta AromaFresh im Test mit Paart.de

Ich hatte das riesengroße Glück und durfte die tolle Melitta AromaFresh über Paart.de ausgiebig testen.

Ist sie nicht ein Traum 🙂 . So nun aber was ist so toll an dieser Maschine? Erstmal ist eine Filterkaffeemaschine das weiteste verbreitete Gerät zur Zubereitung von Kaffee und mit einer guten Kaffeemaschine schmeckt der Kaffee einfach super lecker.

Die Vorteile sind bei einer Filterkaffeemaschine natürlich die einfache Handhabung, die Zubereitung größerer Mengen und der ausgewogene Geschmack des Kaffees.

Die AromaFesh von Melitta hat natürlich gleich mehrere Highlights zu bieten:

  • Frischer Genuss: -integriertes Mahlwerk mit individuell einstellbarem Mahlgrad (3Stufen)
  • Leichte Reinigung: -abnehmbarer Bohnenbehälter (ca.180g) und herausnehmbarer Mahlwerksring
  • Einfache Bedienung: -transparenter, abnehmbarer Wassertank mit Skalierung für leichte Befüllung, Wassertank mit Wasserstandsanzeige
  • Individueller Geschmack: -einstellbare Kaffeestärke (mild, medium, stark)
  • Praktische Timerfunktion incl. Uhr mit LCD-Anzeige
  • 3-in-1 Kalkschutz: -programmierbarer Wasserhärtegrad, Anzeige des Verkalkungsgrads, Entkalkungsprogramm
  • einstellbare Warmhaltezeit (20, 40, 60 min)

Wow das sind für eine Filterkaffeemaschine wirklich viele positive Aspekte. Durch das integrierte Mahlwerk ist der Kaffee wirklich besonders aromatisch, denn die gerösteten Kaffeebohnen werden erst kurz vor der Zubereitung ganz frisch im Gerät gemahlen und sofort frisch gebrüht.

Der transparente Bohnenbehälter mit einem Fassungsvermögen von ca. 180gr. befindet sich auf der Oberseite des Gerätes. Ist der Behälter komplett gefüllt kann man ca. 30 Tassen brühen, je nachdem wie die Kaffeestärke eingestellt ist. Auch die Aromen der Kaffeebohnen gehen nicht verloren, da der Deckelrand des Behälters mit Abdichtungen versehen ist.

So nun zum individuellen Geschmack: der Mahlgrad des Kaffees ist mit einem Regler stufenlos von fein bis grob einstellbar. Dies ist so wichtig, weil der Mahlgrad die Extraktion des Kaffees beeinflusst, d.h. je feiner der Kaffee gemahlen ist, desto größer ist die Kontaktfläche zur Abgabe der geschmacksbildenden Stoffe, also je feiner gemahlen umso aromatischer der Kaffee. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit gemahlenen Kaffee zu verwenden. Dazu lässt sich das Mahlwerk problemlos abschalten.

Der Wassertank ist seitlich angebracht und lässt sich mühelos abnehmen. Das macht das Befüllen natürlich super einfach. Auch die Wasserstandanzeige ist mit der Tassenskalierung ist sehr gut lesbar und bietet eine Wassermenge für bis zu 10 Tassen.

Zur einfachen Bedienung des Gerätes sind auch die Elemente des Bedienpanels sehr übersichtlich angeordnet. Alle Einstellungen für die Zubereitung sowie für die Entkalkung erfolgen hierüber. Über die sechs Haupttasten lässt sich die Tassenmenge, die Kaffeestärke, sowie auch das Mahlwerk ausschalten. Außerdem schaltet man die Maschine dort ein und die Kaffeezubereitung startet. Mit der Timer-Funktion kann die Kaffeezubereitung zu einem vorher festgelegten Zeitpunkt automatisch gestartet werden. Auch für die Zeiteinstellung sind 2 separate Tasten vorhanden. Das Gerät ermöglicht auch das Einstellen einer automatischen Abschaltung anhand einer programmierten Warmhaltezeit. Auf dem LCD-Display erscheint stehts die Uhrzeit sowie die jeweiligen Einstellinformationen, wie Anzahl der Tassen und Stärke des Kaffees.

Natürlich darf auch eine einfache Reinigung und Pflege nicht zu kurz kommen. Hier bietet der 3-in-1 Kalkschutz mit programmierbarem Wasserhärtegrad, Anzeige des Verkalkungsgrads und praktischem, automatischem Entkalkungsprogramm eine optimale Funktion. Die rote LED zeigt sofort an, wenn eine Entkalkung notwendig wird.

Die Maschine besitzt außerdem, wie eigentlich fast jede Maschine, einen schwenkbaren Filterhalter. Damit gelingt das Einsetzen und Entnehmen der Filtertüte mühelos. Der Filterhalter ist herausnehmbar und dadurch sehr leicht zu reinigen. Sollte die Kanne während des „Kaffeekochens“ entnommen werden, verhindert der integrierte Tropfstopp das Nachtropfen von Kaffee.

Also was soll ich noch groß sagen, ich bin total begeistert, der Kaffee schmeckt hervorragend und die Maschine ist sowohl beim Mahlen des Kaffees wie auch beim Kochen super leise. Ich kann sie wirklich nur jedem empfehlen der Wert auf guten leckeren Kaffee legt. 🙂 🙂 🙂