styleranking.de – head & shoulders Sanfte Pflege & Lavendelduft

Auf styleranking.de wurden Tester für das neue head & shoulders Sanfte Pflege Shampoo mit Lavendelduft gesucht und ich war dabei. 🙂

DSC_0013

Wer kennt das nicht, juckende Kopfhaut und Schuppen. Nicht nur Männer sind betroffen, auch mehr als 50% aller Frauen. Durch eine Hormonumstellung, wie z.B. durch eine Schwangerschaft oder die Menopause, kann dieses Problem begünstigt werden.

Mit dem neuen Head&Shoulders Sanfte Pflege Shampoo müssen Frauen nun keine Kompromisse mehr eingehen, wenn sie sich schönes, gepflegtes Haar wünschen, denn die neue Beauty-Variante mit der pflegendsten Formel aller Head&Shoulders Shampoos ist ab Januar 2016 im Handel erhältlich. Sie vereint Kopfhaut- und Haarpflege mir einem angenehmen Lavendelduft – für eine gesunde Kopfhaut und schönes gepflegtes Haar, das gut duftet.

Laut einer Studie leiden in etwa jede 2. Frau (also genau soviel wie Männer) unter Kopfhautproblemen. Die Kopfhaut ist sehr sensibel und kann schnell aus ihrem natürlichen Gleichgewicht geraten. Auch verschiedene Faktoren können Kopfhautprobleme auslösen. Dazu gehören neben dem Hauptverursacher Malassezia globosa, der Schuppen auslösen kann, auch ganz alltägliche Ursachen wie z.B. Stress oder Temperaturschwankungen. Was vielen auch noch nicht bewusst ist: Hormonumstellungen, wie sie während einer Schwangerschaft oder der Menopause vorkommen, haben einen erheblichen Einfluss auf das Gleichgewicht der Kopfhaut und können somit ein Kopfhautproblem begünstigen. Wer aber nun schönes, gepflegtes Haar haben möchte, braucht eine gesunde Kopfhaut.

Nun kommt das neue Head&Shoulders Sanfte Pflege zum Einsatz. Es vereint sanfte Reinigung, zuverlässigen Anti-Schuppen-Schutz, intensive Pflege und angenehmen Duft in nur einem Shampoo. Wie alle Head&Shoulders Produkte enthält es die bewährte Schutzschild-Technologie. Dabei bildet sich ein unsichtbarer Schutzschild über die Kopfhaut, der vor äußeren Einflüssen und Schuppen schützt. Die duale HydraZinc-Formel mit Zinkpyrithion und Zinkcarbonat bekämpft den Hauptauslöser für Irritationen, den Mikroorganismus Malassezia globosa. Die sanfte Formulierung mit pflegenden Polymeren spendet zudem intensive Feuchtigkeit und sorgt so für geschmeidiges, gut kämmbares Haar. Neben einem cremigen Schaum verwöhnt auch der angenehme Duft schon direkt bei der Haarwäsche, der anschließend besonders lange im Haar bleibt. Er enthält sowohl fruchtige als auch florale Komponenten: so bilden Grapefruit, roter Apfel und Birne die Kopfnote, die zuerst wahrgenommen wird. Die Herznote, die den Charakter des Duftes ausmacht, setzt sich aus Jasmin, Veilchen und Lavendel zusammen, während Amber, Moschus und Zedernholz die Basisnote formen.

Ich finde das Produkt super klasse, es hat mich auf ganzer Linie überzeugt und mein Haar fühlt sich wunderbar sanft und gepflegt an und von Schuppen keine Spur mehr. 🙂

Fun Factory Toy-Test

Was für eine Freude (im doppelten Sinn natürlich 😉 ), ich darf am Fun Factory Toy-Test teilnehmen und den Dual Vibrator „MISS BI“ ausführlich testen. 🙂 🙂 🙂

DSC_0010(1)

Ich brauchte auch nicht lange warten und der „MISS BI“ kam diskret  und schön verpackt bei mir an.  Schon das Auspacken hat Spaß gemacht, denn die Verpackung war optisch schon mal sehr hochwertig und vom Inhalt ganz zu schweigen.  Zum „MISS BI“ gehört eine schöne Aufbewahrungstasche, eine kleine Probe mit Toy Fluid, ein USB MAGNETIC CHARGER zum Laden, eine kurze Gebrauchsanweisung sowie ein kleines Heftchen mit Spielideen.

DSC_0011(1)

Vibratoren gibt es ja wie Sand am Meer, in sämtlichsten Farben, Formen, Größen – da fällt einem die Auswahl schon schwer genau den zu bekommen, der perfekt für die eigenen Bedürfnisse bzw. Befriedigung ist.

Der „MISS BI“ von Fun Factory macht schon mal einen sehr guten Anfang.  Er ist in einem sehr schönen Pink gehalten und mit einer Länge von 17 cm sowie einen Durchmesser von 4,2 cm genau Richtig. Das medizinische Silikon ist absolut weich und fühlt sich super angenehm und warm an. Der Griff besteht aus einem glatten und sehr stabilen Kunststoff und hat eine Aussparung was einen perfekten Halt garantiert. Auch die Bedientasten und die beiden Ladepunkte befinden sich am Griff.

DSC_0015(2)

Durch die zwei getrennt voneinander regulierbaren Motoren kombiniert der Vibrator eine intensive Klitoris-Stimulation mit einer erregenden Vibration direkt am G-Punkt. Die geschwungene Form des Silikonschaftes und der extrem flexible Ausleger von MiSS Bi passen sich perfekt dem weiblichen Körper an. Die gebogene Toyspitze massiert komplett eingeführt den G-Punkt während der flexible breite Ausleger an Klitoris und Schamlippen vibriert. Die Verdickung am Schaft gibt ein angenehmes Gefühl von Ausgefülltsein. Weiterhin sorgen 6 Vibrationsintensitäten und 6 Vibrationsrhythmen für einen abwechslungsreichen Genuss.

Der MISS BI verfügt über eine Transportsicherung, ein SofortSTOPP und eine Ladestandsanzeige, er ist wiederaufladbar und 100% wasserdicht.

DSC_0016(2)

Was ich ein wenig vermisst habe, ist ein Adapter für die Steckdose, denn der MISS BI lässt sich leider nur über den mitgelieferten „USB MAGNETIC CHARGER“  aufladen.

DSC_0017

Klar kann man heutzutage überall zuhaus per PC, Powerbank usw.  seine Geräte per USB aufladen, ich jedoch habe das Problem, meine Ladequellen befinden sich alle im Wohnzimmer. Macht sich nicht so gut mit Kindern im Haushalt oder wenn unverhofft Besuch vor der Tür steht. Deshalb wäre alternativ ein Steckdosenadapter nicht verkehrt, um den MISS BI vielleicht diskret im Schlafzimmer laden zu können. Ich hätte mir auch eine ausführlichere Gebrauchtsanweisung gewünscht, in der man alles genau nachlesen kann, denn ich habe noch nicht rausgefunden, wie man die Lieblings-Vibrations-Kombination abspeichern kann. Bei Fun Factory ist das gute Stück für 109,90€ in drei Farben erhältlich. Mich hat der „MISS BI“ von Fun Factory voll kommen überzeugt, allerdings wären mir 109,90€ für dieses tolle Gerät doch etwas zu viel. 🙂 🙂 🙂